Zum bereits 15. Mal lädt der Kulturverein Breitenfeld zum Kultursommer ins Pfarr- und Kulturzentrum im Herzen von Breitenfeld.

Mit einer Vernissage wird die Ausstellung des Künstlers Johann Rozhon am 12. Juli um 19:30 Uhr eröffnet.

Um die Malerei von Johann Rozhon einzuordnen, möchte ich drei Kunstrichtungen heranziehen, auf die seine Arbeiten zutreffen. Zum einen ist da die „Art brut“ (rohe, ungeschliffene Kunst), dann die Malerei unter dem Sammelbegriff „Naive Kunst“ und die Richtung, die als „Outsider Art“ (Außenseiter-Kunst) bezeichnet wird. Die Vorbehalte diesen Kunstrichtungen gegenüber lösen sich immer mehr auf. In den Vordergrund rücken die ästhetischen Kriterien und nicht der Zustand oder die Ausbildung der Schaffenden. Die betont einfachen, unbekümmerten und phantasievollen Arbeiten dieser Kunstschaffenden finden immer mehr Bewunderung und Anerkennung. Meine persönlich schönste und zutreffendste Umschreibung dieser Künstler hat der Kunsthistoriker Wilhelm Uhde in einer Ausstellung in Paris mit dem Ausdruck „Maler des Heiligen Herzens“ gefunden. (Text: Josef Fink)

Johann Rozhon, Jahrgang 1957, ist seit seiner Kindheit von der Malerei fasziniert, und so hat er auch den Beruf des Malers erlernt. Im Laufe der Jahre erlernte er in Kursen verschiedene Techniken und beschäftigt sich heute mit Ölmalerei, Lack- und Wasserfarben und auch mit der Bauernmalerei. Die Malerei macht ihm viel Freude und bereitet ihm einen Ausgleich zum Alltag.

Zu sehen ist die Ausstellung von 12. Juli bis 12. August nach telefonischer Vereinbarung mit Kulturvereinsobfrau Maria Kropf unter 0680 122 8772 sowie anlässlich der weiteren Veranstaltung am 31. Juli.

Das Programm zum Kultursommer zum Download.

Der Kulturverein

Der 2005 gegründete Kulturverein Breitenfeld a. d. Rittschein verfolgt die Ziele, bestehende Kulturobjekte behutsam zu restaurieren, zu pflegen und zu nutzen, sowie dörfliche Traditionen zu fördern & zu leben. Beim alljährlichen Kultursommer bietet der Verein mit Ausstellungen, Literatur, Musik & Vorträge - ein umfassendes Angebot an Kunst & Kultur in Breitenfeld, wo Kultur ein breites Feld ist.

Spendenkonto:

Kulturverein Breitenfeld a. d. Rittschein
IBAN AT75 3815 1000 0100 7624

Ihre Spende ist leider noch nicht steuerlich absetzbar.

News

Keine Artikel vorhanden.